Sportstätten

Hauptplatz

Auf dem Hauptplatz werden bei Bespielbarkeit des Platzes alle Fußballspiele der 1., 2. und AH- Mannschaft ausgetragen. Zusätzlich ist auf dem Platz noch ein Kleinfeld für die U11 und U13 abgesteckt. Im Frühjahr 2017 wurden dem Hauptplatz 4 Korbballspielfelder hinzugefügt. Jetzt können auch unsere Korbballer den Hauptplatz für ihre Heimspiele nutzen.

Der Platz verfügt seit 2001 über ein unterirdisches  und automatisches Bewässerungssystem das in den Sommermonaten für eine ausreichende Bewässerung der Rasenspielfläche sorgt. Die Errichtung des Pumphauses erfolgte in 2002.

Im Jahr 2008 wurde  um den Platz ein Ballfangzaun installiert. Die Arbeiten hierfür wurden zum größten Teil von den Spielern der 1. und 2. Mannschaft getätigt. Vor diesen Arbeiten wurden bereits 2 neue Spielerbänke (Kabinen) an der Außenlinie durch unsere rüstigen Rentner erbaut.

Nebenplatz (Trainingsplatz)

Der Platz befindet sich direkt neben dem Vereinsheim und wird bei Unbespielbarkeit des Haupplatzes und zu Trainingszwechen aller Mannschaften verwendet. Der Platz verfügt über eine Flutlichtanlage.

Tennisplätze

Die DJK Greßthal verfügt seit 1990 über 2 Tennisplätze. Der Belag des Platzes besteht aus rotem Sand (Ziegelmehl). Seit dem Jahr 1994 steht auch eine automatische Bewässerungsanlage zur Verfügung. Die Plätze können von den Mitgliedern der Tennis-Abteilung und auch von Gastspielern von April bis Oktober genutzt werden. Im Winter sind die Plätze gesperrt. Die Freigabe der Plätze erfolgt per Aushang im Vereinsheim und Kasten.

Beachvolleyball

Hinter dem Hauptplatz wurde im Jahr 2007 ein Beachvolleyballfeld erstellt. Das Feld steht das ganze Jahr zur Verfügung und kann von allen genutzt werden.