Fußball

Erste Anfänge unserer Fußballabteilung finden sich  schon gegen Ende der 30er Jahre. Immer wieder trafen sich junge Männer, um auf Wiesen in der Nähe des Dorfes Fußball zu spielen. Unsere Fußballabteilung wurde offiziel im Oktober 1946 im Zuge der Vereinsgründung aus der Taufe gehoben. Der Landessportverband stellte zu diesem Zeitpunkt auch die ersten Spielerpässe auf den TSV Greßthal aus.

Aus der Not heraus wurden Moskitonetze aus dem Lager Hammelburg zu Trikots verarbeitet. Das Schuhwerk für unsere Spieler wurde vom Schuhmacher Kurt Geilfuß gestellt. Derart behelfsmäßig bekleidet, bestritt man in der Spielrunde 1946/47 das erste Verbandsspiel, ein Derby, gegen Obbach.

Auf Grund eines akuten Spielermangels in Greßthal konnte man in den Jahren 1955 bis 1958 an keiner regulären Spielrunde teilnehmen. Seit dem 04. Oktober 1969 tragen wir unsere Spiele unter dem Namen "DJK Greßthal" aus.

In der Saision 78/79 erfolgde der Aufstieg in die B-Klasse. Diese mussten wir 1984 als Absteiger verlassen und bestritten unsere Spiele ab diesem Zeitpunkt für viele Jahre in der C-Klasse. Unser Patenverein, die DJK Neubessingen, unterstützte uns Anfang/Mitte der 90er Jahre um den Spielbetrieb fortführen zu können. Zusätzlich spielten bis Ende der 90er Jahre viele auswertige Spieler bei uns in Greßthal. Ein erneuter Aufstieg sollte uns erst in der Saison 1999/2000 gelingen.

Nach kurzer Präsenz in der Kreisklasse ging es wieder zurück in die A-Klasse eher uns der Aufstieg in der Saison 2005/06 erneut glücken sollte. Danach hielten wir diese Klasse bis in den Mai 2014.

Auch wir müssen immer wieder neue Wege gehen um Jahr für Jahr den Spielbetrieb der Mannschaften zu sichern. Dies ist nicht immer leicht und stellt eine große Herausforderung für alle Beteiligten dar. Im Mai 2014 mussten wir auf Grund von Spielermangel den Spielbetrieb im Herrenbereich als DJK Greßthal einstellen.  Seit Mai/Juni 2014 kooperieren wir mit unseren Nachbarn aus Wasserlosen.  Ab der Saison 2014/2015 bestreiten wir die Spiele aller Herrenmannschaften unter FC Wasserlosen / DJK Greßthal. Im ersten Jahr unserer Zusammenarbeit schafften wir am 27. Mai 2015 den direkten Wiederaufstieg in die Kreisklasse.

Steffen Kaufmann
Vorsitzender-Sport